Seitenaufrufe

Mittwoch, 26. August 2015

Sortieren, packen, planen!

Wir haben so viele Sachen gespendet bekommen, vor allem Kleidung, die wir niemals alle mitnehmen können. Heute war also wieder sortieren und einpacken angesagt. Uschi, Greti, Norbert, Heinz und ich haben uns über die Sachen hergemacht und die Dinge, die unbedingt in Bosnien gebraucht werden, zusammengepackt.
Aber was tun mit den vielen Kleidungsstücken, die wir wegen Platzmangels nicht mitnehmen können? Heinz hat gleich mit Doraja Kontakt aufgenommen und so geht nun ein Teil an die Flüchtlinge in der Schwarzenbergkaserne und einen Teil bekommt die Caritas. Wir sind sehr erleichtert, dass jetzt alle Sachspenden einem guten Zweck dienen. Ist ja egal wo, Hauptsache wir können damit helfen.
Am Freitag werden die Sachen dann in die Busse gepackt, so dass am Samstag nur mehr das Gepäck der Teilnehmer eingeladen werden muss. Wir wollen ja pünktlich um 7 Uhr abfahren und unsere lange Reise antreten.
Das alles muss in den Bussen Platz finden!!!!


Als "Einpackhilfe" noch der Wetterbericht! Sonnig und heiß, den Regen nehmen wir nicht so ernst, aber eine Regenjacke zur Vorsicht mitnehmen!


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Serwus Leute,
Wünsche Euch eine unfallfreie und segensreiche Fahrt!
lg
Otto

Anonym hat gesagt…

Ich wünsche euch das Allerbeste für diese Woche. Genießt diese unvergessliche Zeit. Schöne Grüße an unsere Freunde. Werde an euch denken.
Lg Anja