Seitenaufrufe

Freitag, 4. September 2015

Fortsetzung wie versprochen

Und jetzt noch ein paar Bilder!

Besuch bei den Kapic-Familien (mission 2):






Besuch bei Hamida (mission 3):








Besuch bei Vahid und Mevlida:












So! Jetzt aber auf zu den Baustellen! 

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebes Tua wos Team!
Euer Engagement macht deutlich, was es bedeutet vor Ort zu helfen: Menschen in ihrer Heimat ein zu Hause mit Zukunft zu geben. So soll es sein! Niemand geht gerne von zu Hause fort, niemand verlässt seine Heimat mit der Aussicht nicht mehr dorthin zurück zu kommen. Auch zeigen die Bilder mal wieder, wie gut Menschen verschiedener Kulturen und Religionen, wenn sie einander annehmen, so wie sie sind, gut miteinander arbeiten, leben und feiern können.
WEITER SO, baut noch viele Häuser und Brücken!
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend mit allen, die die Tage mit euch verbracht haben und
eine gute Heimreise.
Liebe Grüße Michaela

Anonym hat gesagt…

Liebes Tua wos Team, ich gratuliere euch von Herzen, zu dem was ihr diese Woche gemeinsam auf die Füße gestellt habt und was ihr bei euren letzten Reisen geschaffen habt. Vielen Dank Herr Timmerer für Ihren tollen Blog, der es auch uns zu Hause ermöglicht hat, euer Tun zu verfolgen und zu sehen, welche Brücken ihr zu den Menschen in Bosnien geschlagen habt. Ihr könnt stolz auf euch sein, ich bin es auch, dass Anna ein Teil von euch sein durfte. Gottes Segen für euer Tun und eine gute Heimreise morgen . Genießt den letzten Abend. Ganz liebe Grüße Ingrid